Fragen?
Rat & Tat
Spielberichte
Sportrecht ist ein dynamisches Rechtsgebiet – wir bleiben stets am Ball und beobachten die Entwicklungen im Bereich der Gesetzgebung und Rechtsprechung.
November 2021
Mag. Gunther Gram
Sport im Lockdown - was geht?
Dazu gibt es aktuell recht viel Unsinn zu lesen – wir stellen das klar!

Zum Artikel
November 2021
Mag. Maximilian Kralik LL.M.
Die „Try-Out-Vereinbarung“ im Sport
„Drum prüfe, wer sich ewig bindet“, hat schon Friedrich Schiller geschrieben. Bei Arbeitsverträgen geht es zwar um keine Bindung für die Ewigkeit, eine Probezeit ist jedoch auch hier üblich. Auch bei sogenannten „Try-Out-Vereinbarung“ wird eine Probezeit vereinbar, der OGH hat hier aber die Grenzen des Zulässigen abgesteckt.
Zum Artikel
November 2021
Mag. Gunther Gram
Zur Haftung der Fußballvereine für das Verhalten ihrer Anhänger
Im Beitrag Das Stadionverbot und seine rechtlichen Folgen (14.10.2021) hatten wir prognostiziert, dass Vereine durchaus Chancen haben, über sie verhängte – verschuldensunabhängige – Verbandsstrafen an die „Verursacher“ weiterzurreichen (Regress zu nehmen). Dazu, nämlich zur Verhängung einer solchen Verbandsstrafe, liegt nun ein aktueller Beschluss des deutschen Bundesgerichtshofs (BGH 4.11.2021 - I ZB 54/20) vor – die Rechtslage ist jedenfalls vergleichbar und der Beschluss hat daher auch in Österreich Relevanz.
Zum Artikel
Oktober 2021
Mag. Maximilian Kralik LL.M.
Auch freundschaftliches Gerangel gilt als sportliche Betätigung
Bevor wir uns wieder den Gefahren des Wintersports widmen, tauchen wir noch einmal ins kühle Nass ein. Ein Unfall beim freundschaftlichen Gerangel von Jugendlichen hat dieses Mal den OGH beschäftigt. Worum ging es?
Zum Artikel
Oktober 2021
Mag. Gunther Gram
Das Stadionverbot und seine rechtlichen Folgen
Seit dem 1.7.2021 gibt es sowohl in der ÖFB-Rechtspflegeordnung als auch in der ÖFB-Stadionverbotsordnung Neuigkeiten. Was ergibt sich daraus für Fans und Vereine?
Zum Artikel
September 2021
Mag. Gunther Gram
Praxisleitfaden für COVID-19-Beauftragte (Stand 15.9.2021)
in: WEKA Business Whitepaper
Mit Checklisten und Mustervorlagen einfach zu sicheren Veranstaltungen!
Mai 2021
Mag. Gunther Gram
Der Sport und die Höchstgerichte
Der (deutsche) BGH hat am 1. Juli 2021 eine sportrechtlich auch für Österreich ausgesprochen interessante Angelegenheit zu verhandeln. Es geht um die verbandsrechtliche Haftung der Fußballvereine für das Verhalten ihrer Anhänger. Anders ausgedrückt: Haftet ein Verein für Fehlverhalten seiner Fans?
Zum Artikel
April 2021
Mag. Maximilian Kralik LL.M.
Vom Wintersport aufs Segelboot – auch dort lauern Gefahren
Der OGH hat sich in einer weiteren Entscheidung im Sportrecht mit Schadenersatzansprüchen nach einem Segeltörn auseinanderzusetzen. Sie sehen, wir nähern uns mit großen Schritten dem Sommersport. Der Unfall ereignete sich auf einer Yacht in Kroatien während der Teilnahme an einer Regattaveranstaltung.
Zum Artikel
April 2021
Mag. Gunther Gram
Noch einmal Wintersport (und Recht)
Den Temperaturen angepasst und aufgrund der Aktualität der Entscheidung noch ein – letzter – Beitrag zum Wintersport. Im März 2017 hat sich ein Unfall in einem Snow-Park ereignet – wer dafür nicht und auch warum nicht haftet, hat der OGH Ende Februar 2021 entschieden:
Zum Artikel
April 2021
Mag. Gunther Gram
Sport und Schadenersatz – zwei eher ungewöhnliche Fälle
Der Frühling kommt – und trotz Coronabeschränkungen gibt es Möglichkeiten der Sportausübung im Freien. Skateboarden war sowieso immer möglich, wann Hochseilklettergärten wieder betreten (oder besser gesagt: beklettert) werden dürfen, steht in den Sternen. Diese zwei Sportarten haben aber immerhin den OGH in der Vergangenheit beschäftigt und zwar mit folgenden Ergebnissen:
Zum Artikel